Sehenswürdigkeiten in Munster

Es gibt reichlich zu entdecken, nicht nur das Umland, sondern auch die Stadt Munster bieten viele attraktive und spannende Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Gleich ob nur für einen Tag, ein Wochenende oder eine ganze Woche, in Munster sind Kunst, Kultur und Geschichte an einem Ort zu Hause. Die Besonderheiten liegen dabei oft im Detail – und so versprüht das kleine weltoffene und liebenswerte Heidestädtchen seinen ganz eigenen Charme.

In Munster ganzjährig sehenswert:

Saisonale Highlights in Munster:

Weitere Aktivitäten vor Ort:

  • Allwetterbad
  • Minigolfanlage
  • Music in the City (immer mittwochs)
  • Sportpark Osterberg
  • 9-Loch Golf-Club Munster
  • diverse Wanderwege durch Wälder und Heide

Unser touristisches Pflichtprogramm:

Deutsches Panzermuseum Munster

Das Deutsche Panzermuseum ist mit über 110.000 Besuchern im Jahr die Hauptattraktion in Munster. Im Museum warten ca. 10.000 einzelne Ausstellungsstücke auf die Gäste, knapp 150 davon sind echte Großgeräte aus den verschieden Epochen der Militärgeschichte. Neben Panzern gehören auch viele kleinere Fahrzeuge, Waffen, Uniformen und Abzeichen zu den Exponaten des Museums.

Die Ausstellung gliedert sich in verschiedene Themenbereiche, die jeweils in eigenständigen Hallen untergebracht sind. Der Rundgang startet mit Exponaten „Vom Krieg bis zur deutschen Teilung“, zeigt „Elemente des Krieges“ und führt über die „Gepanzerten Truppen nach 1945“ auf ein weitläufiges Außengelände mit begehbarem Panzer. Zurück im Museum präsentieren sich dem Besucher die Bereiche „Kampfunterstützung“, „Panzerjäger“ und „Bundeswehr im Einsatz“. Am Ausgang des Musums findet sich ein kleinenes Café und ein Shop mit Souvenirs.

Kostenlose Parkplätze stehen direkt vor dem Panzermuseum zur Verfügung, sind diese an Wochenenden oder Aktionstagen belegt kann in die umliegenden Nebenstraßen ausgewichen werden. Gegebenenfalls bietet sich auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Das Musum ist (bis auf eine keine Weihnachtspause) ganzjährig geöffnet.

Adresse: Hans-Krüger-Straße 33, 29633 Munster
Montags ist das Museum geschlossen.

 

Historischer Stadtkern: Ollershof, Wassermühle und St. Urbani Kirche

Munster hat keine Altstadt im klassischen Sinne, im absolut sehenswerten historischen Stadtkern liegt dennoch der geballte Charme der kleinen Heidestadt. Im Kirchgarten liegend, erstreckt sich vom reetgedeckten Ollershof aus ein Heimathauspark mit Backhaus, Treppenspeicher und Schweinehäusern. Der Ollershof selbst, ist das älteste noch erhaltene Wohn- und Gutshaus der Stadt und präsentiert sich heute als Freilichtmuseum. Direkt angrenztend liegt am wunderschönen Mühlenteich die namensgebende Wassermühle aus dem 16. Jahrhundert. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der gesamten Heideregion zählt jedoch sicherlich die noch dreihundert Jahre ältere neugotische, ziegelgemauerte St. Urbani Kirche.

 

10. Internationale Glasplastik und Garten Ausstellung 2016

Glasplastik und Garten – 10. Internationale Ausstellung in Munster

Die einzigartige Glasplasik und Garten Ausstellung findet alle drei Jahre in Munster statt und ist ein absolutes Muss Kunst- und Kulturfreunde. Über 70 Künstlerinnen und Künstler aus 20 Nationen stellen Glaskunst und Plastiken zur Schau.

Die Freiluftausstellungsfläche erstreckt sich über die Gärten und Parkanlagen der Innenstadt sowie den historischen Stadtkern um den Ollershof und die St. Urbani Kirche. Überdachte Ausstellungsbereiche liegen im inneren der St. Urbani Kirche und im Saal der Stadtbücherei (täglich von 10-18 Uhr). Im Park um den Mühlenteich findet dieses Jahr auch eine Begleitausstellung des Munsteraner Künstlers Wladimir Rudolf statt. Der Eintritt ist frei.

Die diesjährige Ausstellung eröffnet am 27. August und dauert bis zum 18. September. Am Eröffnungstag wird auch ein mit 6.000 Euro dotierter Kunstpreis verliehen.